Transactions & Realignment

Transaktionen sind wesent­lich, um Geschäfts­modelle auf die neuen Markt­bedingungen auszu­richten und die Wettbewerbs­fähigkeit von Unternehmen zu stärken – sei es im Rahmen von Wachstums- oder von Konsoli­dierungs­programmen. Ob bei M&As, Carve-outs, Börsen­gängen / IPOs oder Kapital­maßnahmen – wir beraten Unternehmen umfassend bei allen kapital­markt­relevanten Themen.

Wir arbeiten geschäfts­über­greifend mit relevanten Analyst:innen, Berater:innen und Journalist:innen zusammen, um unseren Klienten ein umfassendes Bild sich verändernder Stakeholder-Perspektiven zu vermitteln. Auf dieser Grund­lage unterstützen wir Unternehmen bei der ziel­gerichteten Kommunikation in Richtung Presse und über Soziale Medien.

Ebenso begleiten wir unsere Klienten bei der Bewältigung poli­tischer und regula­torischer Heraus­forderungen. Unternehmens­transaktionen stehen unter zunehmender Beobachtung durch Regulierungs­behörden und Politik. Wir entwickeln maß­geschnei­derte Strategien, die unseren Klienten helfen, die Transaktion gegenüber den Entscheidungs­träger:innen in Brüssel und Berlin politisch abzusichern.

Transaktionen sind in der Regel mit komplexen Integrations- bzw. Veränderungs­prozessen in der Zeit „nach dem Deal“ verbunden. Mit unserer Expertise in der Transformations­kommunikation unterstützen wir unsere Klienten, die Transaktion nachhaltig und langfristig zum Erfolg zu führen und im Unternehmen zu verankern. Essenziell dabei: Führungs­kräften und Mitarbeiter:innen Orientierung zu geben, sie zu aktivieren und einzubinden.

Unser internationales AMO-Netzwerk zählt mit 462 betreuten Transaktionen in den letzten drei Jahren (Deal Counts 2017–2019) und einem Gesamtvolumen von fast 807 Mrd. US-Dollar (Deal Value 2017–2019) zu den führenden globalen Transaktionsberatungen. Durch die enge Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerks sind wir grenzüberschreitend tätig und in der Lage, auch sehr komplexe Transaktionen sicher zu bewältigen.

© Foto: iStock

Ansprechpartner