Unser Beratungs­ansatz

Von der Transaktion bis zur Transformation navigieren wir Unternehmen in komplexen und erfolgskritischen Kommunikationsphasen und unterstützen sie bei der Realisierung ihrer unternehmerischen Entscheidungen.

Als ausgewiesene Experten für strategische Kommunikation und Mitglied von AMO begleiten wir unsere Klienten sowohl bei Transaktions- als auch bei Transformationsprozessen weltweit. Was uns ausmacht: Wir denken beide Prozesse zusammen. Neben der Kapital­markt­expertise verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Trans­formations­­prozessen. Das bietet unseren Kunden den entscheidenden Vorteil.

Unser Leistungsversprechen „From transaction to transformation“ zielt zum Beispiel bei Fusionen, Übernahmen oder Desinvestments darauf ab, die Vermittlung nach innen und sich anschließende Prozesse mitzudenken und mitzugestalten. Bei einer Fusion etwa endet unsere Begleitung nicht am „Day One“, wir bringen unsere Expertise auch bei der Gestaltung von Post-Merger-Integrationsprozessen ein. Wir kennen die Herausforderung, aus zwei Unternehmen eines zu machen. Deshalb entwickeln wir mit unseren Kunden eine neue gemeinsame Unternehmenskultur und tragen dazu bei, die Fusion zu einer Erfolgsgeschichte zu machen.

Wir wollen, dass die Transaktion nachhaltig Wert erzielt. Deshalb antizipieren wir die Erfordernisse für den anschließenden Trans­formations­prozess.

Unser Leistungsversprechen gilt genauso umgekehrt: „From transformation to transaction“. Wir bringen bei Trans­formations­prozessen – zum Beispiel einer Restrukturierung – nicht nur unsere langjährige Expertise in der internen Vermittlung mit ein. Wir ziehen auch unsere Experten für Kapitalmarkt­kommunikation oder unsere erfahrenen Berater für Politische Kommunikation hinzu, sobald Fragestellungen auftauchen, die für den Kapitalmarkt oder das politische Parkett relevant sind. Etwa dann, wenn Transformationsprozesse im Verkauf oder der Börsenplatzierung von Unternehmensteilen münden. Genauso müssen strategische Neuausrichtungen oder Restrukturierungen häufig politisch flankiert werden.

Wir wollen, dass die Transformation neue unternehmerische Handlungs­spielräume eröffnet. Deshalb gestalten wir den Prozess vor dem Hintergrund möglicher Transaktions­­szenarien.

„From transaction to transformation“ – und vice versa „From transformation to transaction“ – begleiten wir unsere Kunden dabei, dass ihre unter­nehmerischen Entscheidungen zum Erfolg führen. Dazu gehört, dass sie am Kapitalmarkt und von Investoren, von Führungskräften und Mitarbeitern, in der Öffentlichkeit und in der Politik gleichermaßen akzeptiert werden.